INNENHOF IN DER GALERIE IN KOŠICE

Dieser Auftrag hat für uns eine grosse Bedeutung. Wir hatten nämlich eine Möglichkeit, in herrlichen Räumen der Ostslowakischegalerie zu arbeiten. Sie wurde im 1951 geöffnet und sie war als die erste regionale Galerie in der Slowakei erbaut. Diese Galerie hat ihren Sitz in dem ehemaligen Haus des Gaues, das mit der Stadt, mit der Ostslowakischen Region und ihrer reichen Geschichte eng verbunden ist.  

Diese Galerie arbeitet mit den aktuellen Themen der heutigen Zeit, wie zu Beispiel klimatiche Änderung, soziale Unrichtigkeit, Segregation, Hass gegen die Unterschiedlichkeit und viele andere Sachen sind. Das alles ist uns sehr nah und deshalb auch unter uns zusammen die Kommunikation und Zusammenarbeit ausgezeichnet funktionierte. Unsere Installation der Blumentöpfe befindet sich auf dem Hof des Gebäudes und – wie schon mehrmals früher – bewährte sich Zauber und Stärke der Blumentöpfe, die im Fall eines guten Projektes  den konkreten Raum hebenkönnen. Wir bieten Ihnen eine Aussicht auf den Hof an, wo es keine Behälter waren. Ein herrlicher Platz ist mit einem grossen Potentional. Wir sind überzeugt, dass es gedeiht, dass man diesen Potentional dank der geschmackvollen Installatinon der mobilen Blumentöpfe sehr gut erfüllen darf. 

Der Hof der Galerie ist heute ein lebendiger Platz, der zu den verschiedenen Aktionen und Workschops dienen kann. Die Anforderung die Mobilität der Blumentöpfe war also eine Bedingung. Bei diesem konkreten Auftrag gibt es die regulierten Beine for allem in die Höhe, die das Umstellen der Behälter mit Hilfe der Mechanisation ermöglichen.  

PARAMETER VON BLUMENTÖPFEN

WALZEN

  • FARBE RAL 1019
  • Durchmesser 700 mm x Höhe 700 mm
  • Sockel 900 mm x  900 mm
  • regulierte Beine

Interessieren Sie sich dafür?

Wenn Sie sich für unsere Realisation interessieren und unsere Aktion für Sie interessant ist, kontaktieren Sie uns möglichst bald oder senden Sie uns eine unverbindliche Nachfrage.